momentum

Die Zeitkapsel für Design in der Krise

Onlinemagazin öffnen Download
Cover

Interviewpartner:innen

Ausgewählte Zitate aus dem Magazin.



Benedikt Gross

„Ich würde versuchen, im Studium relativ risikoreich zu sein, weil es ja nicht um Geld geht oder einen Kunden gibt.“

Benedikt Groß

„Man muss sich jetzt manchmal Alternativen suchen und überlegen, ob es vielleicht andere Möglichkeiten gibt um bisherige Abläufe zu verbessern.“

Marcel Alber

Marcel Alber
Claudia Müller

„Letztendlich geht es darum, gleichberechtigte Teilhabe an allen gesellschaftlichen Bereichen herzustellen. Dazu gehört auch die digitale Welt. […] Im Moment ist die Gleichberechtigung aber nicht gegeben.“

Claudia Müller

„Ich würde mir wünschen, dass der "Kreativ-Muskel" gestärkt wird.“

Dr. Andrea Augusten

Andrea Augusten
Robin Auer

„Das ist so: Wer meint, der Druck herrscht auf einem, permanent online zu sein, der macht selbst einen Fehler. Ich muss einfach klar kommunizieren, wo die Grenze ist.“

Robin Auer

„Die starren Arbeitszeitmodelle werden nicht mehr up to date sein. Das Wichtige ist, dass die Arbeit gemacht wird, und dass jeder seinen Job richtig macht.“

Dominique Hoffmann

Dominique Hoffmann
Joachim Kobuss

„Es gibt wenige Bereiche, die so gut auf digitale Technik eingestellt sind wie der Design-Bereich.“

Joachim Kobuss

„Design ist immer in der Rolle, Probleme zu lösen.“

Stephanie Friz

Stephanie Fritz
Qian Jiang

„This strange year 2020, gives everyone an opportunity to slow down and take time to think the relationship between people and people, between individual and society, between now and then.“

Qian Jiang

„Mobilität und Flexibilität werden den Arbeitsplatz der Zukunft prägen.“

Dirk Wachowiak

Dirk Wachowiak
Stephen Kelleher

„Es ist schwieriger denn je, als junger Designstudent nicht beeinflusst zu werden. Man sieht ständig nur die besten Arbeiten von jedem auf der Welt.“

Stephen Kelleher

„Designer:innen müssen aus dem Wolkenkuckucksheim "Wir sind halt kreativ" raus und vermitteln: was denke ich und warum tue ich das.“

Boris Kochan

Boris Kochan
Sœren Comes

„Prüft regelmäßig: Macht euch die Arbeit Spaß, könnt ihr von eurer Arbeit leben, denn es gibt Designer wie Sand am Meer.“

Søren Comes

„Umständliche, teure, ungeliebte Aufgaben werden vereinfacht bzw. automatisiert.“

Marcus Ellegast

Marcus Ellegast
Studio BOB

„Gerade weil Designer lernen, Kommunikation zu gestalten und Informationen zugänglich zu machen, sollten wir diese Expertise für die richtigen Kunden und Projekte nutzen.“

Lilly Friedberg und Alessia Sistori

„Man muss neues Denken und keine Technologien vermitteln“

Jochen Rädeker

Jochen Rädeker
Daniel Bartel

„Es ist eine Persönlichkeitsentwicklung: Arbeit und Schöpfung und Erschöpfung zu trennen.“

Daniel Bartel

„Designer werden stärker als Kuratoren fungieren, welche über Parameter und Auswahlkriterien entscheiden, welche die Tools füttern.“

Christian Haas

Christian Haas

„Designer haben in der Zukunft und auch bereits jetzt schon die Aufgabe, Apps und Programme, die wichtig für die Digitalisierung sind, gut und selbsterklärend zu designen, damit man mit der Digitalisierung schnell vorankommt.“

Carolina Pires Reck

Caroline Pires-Reck

„Designer haben in der Zukunft und auch bereits jetzt schon die Aufgabe, Apps und Programme, die wichtig für die Digitalisierung sind, gut und selbsterklärend zu designen, damit man mit der Digitalisierung schnell vorankommt.“

Carolina Pires Reck

Caroline Pires-Reck







Das Magazin

Das Magazin Momentum ist ein Schnappschuss der aktuellen Lage im Bereich Design. Corona hat unsere Branche vor Herausforderungen gestellt, neue Fragen aufgeworfen und frische Lösungsansätze gefordert. Das Magazin entstand im Rahmen des Masterkurses Designstrategien im Studiengang Kommunikationsdesign an der HTWG Konstanz.

Momentum Magazin